Schuljahr 2022/23 - Friedrich-Rückert-Grundschule

Direkt zum Seiteninhalt



Schuljahr 2022/23



Begrüßung der ABC-Schützen am 13.09.22

Endlich war er da: Der erste Schultag. Bei strahlendem Sonnenschein wurden die frischgebackenen ABC-Schützen dieses Jahr alle zusammen im Pausenhof von Schulleiterin Sabrina Neckov herzlich begrüßt und von Klasse 2a und 2b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Bankmann und Frau Freunek musikalisch willkommen geheißen. Anschließend starteten die Schulanfänger in ihren ersten Schultag. Während die Kinder bei ihrer ersten Schulstunde weilten,  "versüßte" der Elternbeirat die Wartezeit für die Eltern mit Kaffee und Kuchen. Als um 11 Uhr der erste Schultag zu Ende war, überraschten einige Spieler der "Schnüddels" die ABC-Schützen im Pausenhof.


Multireligiöse Anfangsfeier am 21.09.22

Zur gemeinsamen multireligiösen Anfangsfeier versammelte sich die ganze Schulfamilie dieses Jahr im Pausenhof, da die Turnhalle wegen der Sturmschäden noch nicht benutzbar war. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Schulleiterin Frau Neckov alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der Friedrich-Rückert-Schule ganz herzlich und dankte dem bewährten Team unter anderem den Religionslehrerinnen Frau Cetinkaya, Frau Gobs-Knoche und Frau Kneuer für die Vorbereitung, dem Lehrerorchester für die gelungenen musikalische Untermalung und allen Lehrkräften und Kindern, die mit dieser besonderen Feier wieder einmal gezeigt haben, das Lernen und Feiern auch über verschiedene Kulturen und Religionen hinweg möglich ist. Der riesengroße Koffer knüpfte direkt an die Abschlussfeier vor den Sommerferien an. Vier Kinder berichteten, wie sie die Ferientipps umgesetzt hatten. Anschließend wurden die Erstklässler auch ganz offiziell in der Schulgemeinschaft begrüßt.


Wandertag der ersten Klassen am 22.09.22

Gemeinsam zogen alle ersten Klassen bei strahlendem Sonnenschein los zum ersten gemeinsamen Wandertag. Am Main entlang ging es über die Maxbrücke zum Spielplatz in den Wehranlagen. Beim gemeinsamen Spielen und Picknicken lernten sich die Kinder näher kennen. Bevor es wieder zurück zur Schule ging, beobachteten wir noch gemeinsam die Enten ihm Teich und entdeckten ein Eichhörnchen im Wald.


Lehrerausflug am 24.09.22

Beim diesjährigen Lehrerausflug begleitete das Team der Friedrich-Rückert-Schule sowie einige Ehemalige die Frau des Nachtwächters auf ihrer Runde durch das mittelalterliche Schweinfurt. Da ihr Mann Wein und Schnaps mehr liebt als sie, machte sie sich an seiner Stelle auf, um nach dem Rechten zu sehen. Dabei plauderte das Schweinfurter Original kurzweilig und erfrischend über alte Zeiten, bemerkenswerte Gebäude und deren Bewohner. Nach dem gemeinsamen Gruppenbild dankte Rektorin Neckov für die interessante Führung und überreichte der Stadtführerin Frau Grimm als kleines Dankeschön ein Glas Original-Friedrich-Rückert-Schul-Honig. Nach dem Ausflug in die Vergangenheit klang der Tag bei einem gemeinsamen Abendessen aus.
Hoher Besuch an der FRS am 17.10.22

Zum offiziellen Startschuss der "Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit" kam Kultusstaatssekretärin Anna Stolz zu uns an die Friedrich-Rückert-Grundschule. Diese bayernweite Aktion steht unter dem Motto "zusammenWachsen" und verfolgt das Ziel, dass Schülerinnen und Schüler selbst aktiv werden und bei Workshops und Aktionen Erfahrungen und Wissen zu den Themenbereichen Natur, Umwelt und Zusammenleben sammeln und vertiefen können. Schulleiterin Sabrina Neckov gab der Staatssekretärin zunächst im Lehrerzimmer einen kurzen Überblick über unsere Schule und die geplanten Vorhaben der Projektwoche. Danach durfte Anna Stolz selbst ihr Geschick an einer Taststation des Sinnespfades unter Beweis stellen. Anschließend überzeugte sich die Staatssekretärin bei kurzen Stippvisiten, mit wie viel Freude und Interesse die Kinder bei den Aktionen "Brotbacken" und "Upcycling von Brotzeittüten" bei der Sache waren. Sowohl die Staatssekretärin als auch Dr. Christiane Brunner vom Kompetenzzentrum für Ernährung zeigten sich äußerst beeindruckt von der Vielzahl der Angebote, vor allem aber vom liebevoll gestalteten Schulgarten und den schuleigenen Bienenvölkern. Es sei für eine Stadt „ein wirklich einzigartiger Schulgarten und eine Freude, ihn zu betrachten“, so die Staatssekretärin.

Weitere Berichte zu den einzelnen Aktionen folgen!
Bildnachweis: Bild 3: © StMUK
Nachbericht zur Nachhaltigkeitswoche
Hier können Sie digital die Berichte der einzelnen Klassen zu den vielfältigen Aktivitäten der Nachhaltigkeitswoche nachlesen.

Bitte klicken Sie auf das Bild!
Ein Meer von Frühblühern

Um im kommenden Frühjahr für reiche Blütenpracht vor unserer Schule zu sorgen, beteiligte sich die Klasse 4b an der Neu-Gestaltung des Beetes vor unserem Schulgebäude und brachte mehrere hundert Blumenzwiebeln von Frühblühern unter die Erde. Wir können den Frühling kaum noch erwarten und freuen uns auf die Blüte von Schneeglöckchen, Krokus, Tulpen, Narzissen und vielen anderen Blumen.

Nicola Wehr
Zurück zum Seiteninhalt