Schuljahr 2012/13 - Friedrich-Rückert-Grundschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivitäten



Schuljahr 2012/13

Übersicht:

Lehrerkollegium 2012/13
Klassen 2012/13
Elternbeirat 2012/13
Spendenübergabe an Kindertafel
Lehrerausflug nach Nürnberg 12.10.12
Offizielle Übergabe des Spiel- und Kletterturms 27.09.12
Ganztagsschulkongress in Berlin Sept. 2012
Multireligiöse Anfangsfeier 2012
Türkisches Elterncafe 05.10.12
Unterfränkische Mathematikmeisterschaften 2012
Pädagogisches Elterncafe 14.11.12
Der Nikolaus kommt 06.12.12
Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt 06.12.12
Skipping Hearts 09.01.13
Auf den Spuren der Hl. Drei Könige 16.01.13
Türkisches Elterncafe 18.01.13
Lehrerfortbildung zum Thema „Förderplanung“ 25.01.13
Fitness-Achtkampf 07.03.13
Flohmarkt 13.04.13
Türkisches Frühstück 19.04.13
Projektwoche zum 225. Geburtstags Friedrich Rückerts Mai 2013
Gesundes Frühstück 07.06.13
Schwimm-Meisterschaft vom 25.04.13
Klassentreffen des Abiturjahrgangs 1953 am 16.05.13
Türkisches Frühstück am 14.06.13
Stadtmeisterschaft Fußball am 04.07.13
Bundesjugendspiele 05.07.13
Lesehelfertreffen im Juli 2013
Profilklasse für begabte Kinder im Juli 2013
Sport-Förderunterricht für die Klasse 3c 23.07.13
Musikalische Grundförderung 23.07.13
Ehrungen im Pausenhof am 26.07.13
Multireligiöse Abschlussfeier am 29.07.13





Lehrerkollegium 2012/13



Klassen 2012/13


Elternbeirat 2012/13


 
Spendenübergabe an Kindertafel

 
Klassenleiterin Angelika Freunek übergab im Beisein von Gabriele Reusing, Verwaltungsangestellte, und G. Leo Redolfi, eine Spende in Höhe von 250 Euro an den Vorsitzenden der Schweinfurter Kindertafel e.V. Stefan Labus und seinen Stellvertreter Axel Schöll. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 4a hatten während ihres Schullandheimaufenthaltes am Bauersberg in der Rhön im Juli 2012 unter Anleitung ihrer Klassenleiterinnen Angelika Freunek und Birgit Zirkelbach Wundertüten gestaltet, mit diversen Kleinigkeiten gefüllt und anlässlich des Sommerfestes der Friedrich-Rückert-Grundschule verkauft. Der Erlös war von vorneherein für die Kindertafel gedacht. Schulleiter Redolfi bedankte sich besonders auch im Namen aller Kinder, welche regelmäßig und stets auch zuverlässig ein nahrhaftes Frühstück (Schulbrot, Obst, Getränk) erhalten, sehr herzlich beim Vorsitzenden und allen ehrenamtlichen Helfern der Kindertafel.


Lehrerausflug nach Nürnberg 12.10.12



Offizielle Übergabe des Spiel- und Kletterturms 27.09.12

Rechtzeitig zum Schulbeginn konnte im September 2012 ein neuer Spiel- und Kletterturm an die Kinder unserer Schule übergeben werden. Finanziert wurde das Etagenhaus durch die Georg-Schäfer-Jugendstiftung. Bei einem Besuch der Vorstandsmitglieder Jürgen Mainka, Gudrun Grieser und Fritz Ritzmann dankte Schulleiter Günther Leo Redolfi der Stiftung und dem städtischen Bauhof, der den Turm aufgestellt hatte, sehr herzlich. Bei der Auswahl des Kletterturms waren alle Schülerinnen und Schüler beteiligt. Das Etagenhaus hatte mit Abstand die meisten Stimmen erhalten. Die ehemalige Oberbürgermeisterin der Stadt Schweinfurt, Gudrun Grieser, stufte die Spende des Etagenhaus als Unterstützung des pädagogischen Konzepts der Friedrich-Rückert-Grundschule ein. Nachdem die Kinder der Ganztagsklasse 1c unter Leitung ihrer Klassenleiterin Eva Meidel und der Betreuerin Doris Seger ein Lied gesungen hatten, warteten alle mit Spannung auf das verabredete Zeichen ihrer Lehrerin, um den Kletterturm endlich in Beschlag nehmen zu können.


Ganztagsschulkongress in Berlin Sept. 2012

Am 21. und 22.09.2012 fand in Berlin der 9. Ganztagsschulkongress zum Thema Bildung für mehr! Ganztagsschule der Vielfalt statt. Er wird jährlich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam mit der Kultusministerkonferenz und in Kooperation mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung veranstaltet. Das Programm bot Workshops, Vorträge und Salons, in der BAR der Vielfalt stellten G. Leo Redolfi und Corinna Merkl Möglichkeiten interkultureller Elternarbeit vor.
Mehr zum Kongress unter www.ganztaegig lernen.de


Multireligiöse Anfangsfeier 2012

Auch in diesem Jahr wurden in der inzwischen zur guten Tradition gewordenen Multireligiösen Anfangsfeier die frischgebackenen Erstklässler mit einem Segen oder Zuspruch in unserer Schulgemeinschaft begrüßt.


Türkisches Elterncafe 05.10.12

Am 05.10.12 versammelten sich zahlreiche türkische Mütter zum gemeinsamen Frühstück im Speisesaal. Sie hatten die leckere Tafel liebevoll vorbereitet. Frau Cetinkaya und Frau Staffort-Hartlieb, die sich seit 2010 der pädagogischen Aufgabe in unserer Schule widmen, hatten einige Informationen rund um den Schulanfang für Eltern im Gepäck. Herr Redolfi konnte darüber hinaus als Gast die Gleichstellungsbeauftragte Frau Heide Wunder begrüßen, die u.a. über das türkische Frauenplenum informierte und auf interessante Veranstaltungen im Rahmen der interkulturellen Wochen hinwies.


Unterfränkische Mathematikmeisterschaften 2012

In der ersten Runde der Unterfränkischen Mathematikmeisterschaften 2012 hatten sich Maximilian als bester Junge und Melissa als bestes Mädchen der Friedrich-Rückert-Grundschule für die zweite Runde qualifiziert. Hier traten sie im November 2012 gegen die jeweils erfolgreichsten Rechen- und Knobelmeister/innen der vierten Jahrgangsstufe aller Schweinfurter Grundschulen an. Beide erreichten nach einem Stichentscheid den zweiten Platz. Zu diesem hervorragenden Ergebnis gratulierten Schulleiter G. Leo Redolfi und Klassenleiterin Andrea Slesinski sehr herzlich.


Einweihung Grünes Klassenzimmer 10.12.12

Das neue Grüne Klassenzimmer im Wildgehege der Stadt Schweinfurt übergab Oberbürgermeister Remele am 10.12.2012 seiner Bestimmung. Alle 8 Schweinfurter Grundschulen hatten das Projekt mit einer Spende von jeweils 200 Euro unterstützt. Thomas Leier vom Wildparkbüro sorgte mit seinen Mitarbeitern für die handwerkliche Umsetzung der Idee. Für unsere Schule nahmen Julia, Sinem und Jeremy aus der 4. Jahrgangsstufe eine Spendenurkunde entgegen. Bei winterlichen Temperaturen freuten sich Kinder und Schulleiter/innen auch über die vom Wildparkbüro gereichten warmen Getränke.


Pädagogisches Elterncafe 14.11.12

Nachdem seit einigen Jahren das türkische Freitagsfrühstück regen Zuspruch findet, wurde am 14.11.2012 nun auch die Idee umgesetzt, ein pädagogisches Elterncafe für alle anzubieten. Ziel von Lehrkräften und Schulleitung ist es, mit den Eltern vertieft ins Gespräch zu kommen, ihre Anliegen noch besser kennen zu lernen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Frau Staffort-Hartlieb und Frau Hoppe gingen im Hinblick auf die Förderung der Gesundheit unserer Kinder auf die Bedeutung eines gesunden Frühstücks ein und erläuterten kurz, wie wichtig Bewegung und eine kindgemäße Mediennutzung ist. Schulleiter Redolfi dankte dem Elternbeirat unter Leitung von Herrn Sauer für seine Unterstützung und die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen.


Der Nikolaus kommt 06.12.12

Der Besuch des Nikolaus ist inzwischen eine langjährige Tradition! Auch in diesem Jahr gab es viel Lob, manch eine Ermahnung und natürlich für jede Klasse einen großen Sack mit kleinen Geschenken. Ein herzliches Dankeschön dem Nikolaus, Herrn Diakon Holzheidt und all seinen fleißigen Helfern, die ihn beim Packen der Päckchen unterstützt haben.


Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt 06.12.12

Mit fröhlicher Sing- und Spielfreude begrüßten die Kinder der Klassen 1c und 2c am 6.Dezember 2012 die Ankunft vom Nikolaus auf dem weiß verschneiten Schweinfurter Weihnachtsmarkt. Der Bischof aus Myra bedankte sich für das musikalische Ständchen seinerseits mit Geschenken, die er Knecht Ruprecht aus dem - von den Kindern zuvor besungenen - „Holler boller Rumpelsack“ holen ließ. Eine vom Rathaus spendierte gemeinsame Freifahrt auf dem Karussell rundete den weihnachtlichen Ausflug für die Kinder in bester Stimmung ab.


Adventsfeier am 17.12.12

Die Fotos der diesjährigen Weihnachtsfeier wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: Herrn Willi Schmidt, PHOTO LAB digital, Luitpoldstr. 7, 97421 Schweinfurt


Skipping Hearts 09.01.13

Herz-Vorsorge, die Schulkindern Spaß macht
Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung fördert natürlichen Bewegungsdrang
Laufen, Springen, Ballspielen – was dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder am Computer oder schauen stundenlang Fernsehen. Eine Folge davon: Weltweit ist bereits mehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig.
Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. An den Grundschulen wird den Kindern die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt.
Diese sportliche Form des Seilspringens eignet sich zur Schulung und Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten, wie Ausdauer und Koordination. Durch die Teamarbeit wird die Integration körperlich, aber auch sozial schwächerer Kinder gefördert. Die Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der Bewegung.
Am 09. Januar 2013 hat auch die Friedrich-Rückert-Schule an „Skipping Hearts“ teilgenommen. In einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs mit Frau Rademacher wurden den Schülern der Klasse 3c zahlreiche Sprungvariationen vermittelt, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können. Im Anschluss gab es eine kurze Vorführung für Kinder anderer Klassen sowie eine Bewegungszeit für die versammelten Schüler. Die Mädchen und Jungen der Klasse 3c unter Leitung von Lehrerin Frau Hoppe, sie hatte das Projekt „Skipping Hearts“ an unserer Schule initiiert, erteilten dabei Hilfestellung. Ein erlebnisreicher Vormittag mit sehr viel Spaß und Begeisterung an der Bewegung.


Auf den Spuren der Hl. Drei Könige 16.01.13

Alle Kinder, die mehr über die heiligen drei Könige erfahren wollten, waren herzlich zu einer Vorviertelstunde vor Unterrichtsbeginn am 16.01.2013 eingeladen. Woher kamen die heiligen drei Könige? Hat sie jemand geschickt? Was wissen wir über sie? Religionslehrerin Frau Kneuer freute sich über das Interesse der teilnehmenden Kinder, insbesondere auch über persönliche Erlebnisse mit dem Brauch des Sternsingens.


Türkisches Elterncafe 18.01.13

Kahvalti – Freitagsfrühstück im Winter
Am 18.1. hatten viele türkische Mütter unserer Schule wieder ein leckeres Frühstück vorbereitet. Schulleiter Herr Redolfi begrüßte die Frauen und lobte ihr Engagement und Interesse. Zu den kulinarischen Leckerbissen gab es dann von Frau Cetinkaya, Frau Staffort-Hartlieb und Jugendsozialarbeiterin Frau Ute Hoffmann viele wertvolle Tipps rund um ein gesundes Frühstück für Kind und Familie. Eine rege Diskussion schloss sich an.


Lehrerfortbildung zum Thema „Förderplanung“ 25.01.13

Stephanie Ittner und Manfred Blatz vom Mobilen Sonderpädagogischen Dienst stellten im Rahmen einer sehr interessanten, schulhausinternen Lehrerfortbildung am 25.01.2013 Aspekte der Förderplanung vor. Erörtert wurden anhand eines Fallbeispiels rechtliche Grundlagen, der Prozess sowie Förderschwerpunkte und Umsetzung der Förderplanung.


Fitness-Achtkampf 07.03.13

Am Achtkampf im Fitnesstraining nahmen am 07.03.2013 auch in diesem Jahr 20 Schüler und Schülerinnen der 3.und 4. Jahrgangsstufe unserer Schule in Begleitung von Lehrerin Frau Freunek teil. In der Turnhalle der Kerschensteiner Schule warteten Stationen mit so phantasievollen Namen wie „Mottenkugeln werfen“, „Schaukeln an der Wäscheleine“ oder „Schornstein säubern“ auf unsere Sportler. Sie bewiesen Geschicklichkeit, Ausdauer und Kampfgeist, beeindruckten aber auch die begleitenden Eltern (an dieser Stelle herzlichen Dank an Frau Schmitt, Frau Murashko und Herrn Ujvari!) mit ihrer gelungenen Teamarbeit! So konnten sie in harter Konkurrenz mit den anderen Teams einen achtbaren 5. Platz erreichen!
Wir gratulieren!


Flohmarkt 13.04.13

Am Samstag, 13.04.2013 fand in unserer Sporthalle zum ersten Mal ein Flohmarkt für die Kinder unserer Schule statt. Initiiert und durchgeführt hat ihn der Elternbeirat unter der Leitung von Herrn Sauer unterstützt von Frau Kaya und Frau Strauch. Den Kindern bereitete es unter der Aufsicht ihrer Eltern sichtlich Freude, in ruhiger Atmosphäre Kinderbücher oder Spielzeug zum Verkauf anzubieten oder nach einem Schnäppchen Ausschau zu halten. Der Erlös aus den Standgebühren und dem Verkauf von Getränken und Kuchen kommt der Schulgemeinschaft zugute.


Türkisches Frühstück 19.04.13

Am 19.4.13 hatten türkische Mütter unserer Schule wieder mit Engagement und Herz ein leckeres Frühstück vorbereitet. Schulleiter Herr Redolfi begrüßte alle und freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt waren. Nach der leiblichen Stärkung folgten dann Tipps zur Förderung der Konzentration unserer Kinder, ein Thema, auf das sich Jugendsozialarbeiterin Frau Ute Hofmann, Frau Cetinkaya und Frau Staffort-Hartlieb gemeinsam vorbereitet hatten und das im Anschluss eine lebendige Diskussion auslöste.


Projektwoche zum 225. Geburtstags Friedrich Rückerts Mai 2013

Am 16. Mai 1788 wurde Friedrich Rückert in Schweinfurt geboren. Anlässlich seines 225sten Geburtstages setzten sich unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Projektwoche intensiv und mit allen Sinnen mit dem Namenspatron unserer Schule auseinander. Alle Kinder und Lehrkräfte versammelten sich am Montag in der Sporthalle. Die Klassen der dritten und vierten Jahrgangsstufe hatten sich intensiv vorbereitet und präsentierten ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm, welches dann auch am Donnerstagnachmittag auf dem Marktplatz gezeigt wurde. Vorgetragen wurden der Rückert-Hit, unser Dank an Friedrich Rückert in verschiedenen Muttersprachen, das Quiz Der rasende Reporter, ein Gedicht des Poeten, das Flötenstück Wir tanzen im Maien und das Rückert-Märlein Vom Bäumlein, das andere Blätter hat gewollt.
Im Laufe der Woche begaben sich alle Klassen in Schweinfurt auf Rückerts Spuren, nahmen an Stadtführungen teil und besuchten das Rückert-Zimmer im Alten Gymnasium.
Sehr gut geschmeckt haben unseren Kindern auch die orientalischen Speisen, welche sie zusammen mit einigen Müttern selbst vorbereiten durften.
In Zusammenarbeit mit der Stadt Schweinfurt und Herrn Dr. h.c. Kreutner von der Rückert-Gesellschaft durften wir am Donnerstagnachmittag die Jubiläumsfeier zu Ehren des berühmtesten Sohnes der Stadt Schweinfurt auf dem Marktplatz direkt vor dem Rückert-Denkmal gestalten. Vor zahlreich erschienen Eltern und Schweinfurter Bürgern eröffnete Herr Oberbürgermeister Remelé die Feier. Seine spontan gestellten Fragen und Aufgaben meisterten unsere Kinder ohne Schwierigkeiten. Schulleiter Herr Redolfi merkte in seinem Grußwort an, dass Friedrich Rückert als Sprachgenie und Orientalist wohl mit vielen Eltern unserer Schülerinnen und Schüler in ihrer Muttersprache zum Beispiel über den Koran hätte reden können und sein Name schon aus diesem Grund sehr gut zu unserer Grundschule passe. Die von Herzen kommenden Vorführungen unserer Kinder wurden mit kräftigem Applaus belohnt.
Unsere Projektwoche klang im wahrsten Sinne des Wortes mit einer musikalischen Weltreise am Freitag aus. David Mages, Multiinstrumentalist und Sänger gelang es in unserer Sporthalle ausgezeichnet, unseren Schülerinnen und Schülern, typische Instrumente und Lieder verschiedener Kulturen nahezubringen. Vorgestellt wurden zum Beispiel Sitar und Bansoori aus Indien, Didgeridoo aus Australien, Trommeln aus Afrika, Stelldrums aus der Karabik…Besondere Freude bereiteten allen Kindern (und Lehrkräften) auch, wenn sie unter Anleitung von David Mages singen, klatschen, trommeln und sich rhythmisch bewegen durften.
An dieser Stelle sei allen Kindern, Eltern, Sponsoren und Lehrkräften sehr herzlich gedankt, die durch ihren besonderen Einsatz zum Gelingen unserer Projektwoche beigetragen haben.


Gesundes Frühstück 07.06.13

Mit der Unterstützung des Elternbeirates war es am Freitag, 07.06.2013 möglich, zusammen mit unseren Schülerinnen und Schülern ein gesundes Frühstück gemeinsam vorzubereiten. Die richtigen Mengen und Zutaten zu planen, einzukaufen und auf 10 Klassen aufzuteilen, gelang unserem Elternbeirat sehr gut. Herzlichen Dank für die tatkräftige Unterstützung!


Schwimm-Meisterschaft vom 25.04.13

Am 25.04.2013 fand die jährliche Schwimm-Meisterschaft in der Kerschensteiner Grundschule statt.
Unsere neun besten Schwimmer und Schwimmerinnen traten an und kämpften bis zum Schluss! Wir hatten einen schönen Tag und erzielten den achten Platz.



Klassentreffen des Abiturjahrgangs 1953 am 16.05.13

Am Samstag, 15.06.2013, besuchten nach Absprache mit Herrn Dr. Knüpfer und Herrn Cramer im Rahmen eines Klassentreffens ehemalige Schüler der Oberrealschule, aus der später das Alexander-von Humboldt-Gymnasium hervorging, unsere Schule. Die Ehemaligen hatten in den Gebäuden der heutigen Friedrich-Rückert-Grundschule vor 60 Jahren ihr Abitur abgelegt. Nach einer kurzen Vorstellung der Grundschule und des Ganztagskonzepts führte Schulleiter Herr Redolfi die Abiturienten des Jahrgangs 1953, die teilweise in Begleitung ihrer Gattinnen gekommen waren, auch in ihr ehemaliges Klassenzimmer. Nach dem lebhaften Austausch zahlreicher Erinnerungen verabschiedeten sich die Jubilare und setzten ihr umfangreiches Programm fort.


Türkisches Frühstück am 14.06.13

Als Highlight des Jahres konnte Frau Mukadder Ergün, Dipl. Psychologin aus Nürnberg am 14.6. für einen Vortrag in türkischer Sprache gewonnen werden, der auf Wunsch in der Albert-Schweitzer-GS und in der Friedrich-Rückert-GS stattfand. Das Thema lautete: „Wie kann eine gute und erfolgreiche Erziehung inmitten von zwei Wertesystemen gelingen?“
Die wichtigsten Botschaften:
>Jede Familie braucht unbedingt klare Werte, die auch gelebt werden.
>Erziehung muss klar strukturiert und konsequent sein. Es sollten zwischen Jungs und Mädchen keine Unterschiede gemacht werden!
>Für den schulischen Erfolg benötigen Kinder regelmäßig Unterstützung durch die Eltern und Lob in Form gemeinsamer Aktivitäten.
Ein Imbiss mit kulinarischen Kostproben lud anschließend noch zum Verweilen ein.
In der sich anschließenden Lehrerkonferenz beantwortete Frau Ergün kompetent, dynamisch und kurzweilig Fragen, die das Kollegium bezüglich des Themas Werteerziehung im Vorfeld gesammelt hatte.


Stadtmeisterschaft Fußball am 04.07.13

Unsere Schulmannschaft errang bei den Stadtmeisterschaften im Fußball den dritten Platz. Ein herzliches Dankeschön an die beiden Trainer Herrn Gerber und Herrn Aydin!


Bundesjugendspiele 05.07.13


Lesehelfertreffen im Juli 2013


Profilklasse für begabte Kinder im Juli 2013

Denis, Klasse 4a, wird ab September 2013 eine spezielle Profilklasse im Matthias-Grünewald-Gymnasium in Würzburg besuchen, in der gezielt begabte Kinder ganztägig gefördert werden. Möglich wurde dies durch ein Förderprojekt, welches das Ministerium für Unterricht und Kultus mit finanzieller Unterstützung der Roland-Berger-Stiftung initiierte. Mit Denis freuen sich sehr Klassenleiterin Frau Zirkelbach und Schulleiter Herr Redolfi.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü