Schuljahr 2013/14 - Friedrich-Rückert-Grundschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivitäten



Schuljahr 2013/14

Übersicht:

Klassen 2013/14
Elternbeirat 2013/14
Lehrerkollegium 2013/14
Begrüßung der ABC-Schützen und Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule - sicher nach Hause“ 12.09.13
Schulanfangsfeier am 25.09.13
Lehrerausflug am 27.09.13
Türkisches Elterncafe vom 23.10.13
Pädagogisches Elterncafe vom 19.11.13
Schulhausinterne Lehrerfortbildung vom 20.11.13
Adventsfeier vom 18.12.13
Türkisches Elterncafe im Winter 21.01.14
Frage geklärt werden, wofür auch Frau Hoffmann zur Verfügung stand.
Live Music Now vom 07.02.14
Pädagogisches Elterncafe vom 19.02.14
Elternabend über neue Medien vom 25.02.14
Tanzen macht stark am 14.03.14
Auf der Eisbahn am 21.03.14
Fitness-Achtkampf vom 26.03.14
Türkisches Elterncafe vom 09.04.14
Schul- und Spielfest vom 17.05.14
Gesundes Frühstück am 06.06.14
Türkisches Elterncafe vom 25.06.14
Ehrung besonders sportlicher Leistungen am 18.07.14
Schulschlussfeier vom 23.07.14
Verabschiedungen zum Schuljahresende am 25.07.14
 





Klassen 2013/14


Elternbeirat 2013/14


Lehrerkollegium 2013/14
 


Begrüßung der ABC-Schützen und Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule - sicher nach Hause“ 12.09.13
 
Am ersten Schultag wurden die neuen Erstklässler von der Ganztagsklasse 2c mit dem Lied "Alle Kinder lernen lesen" begrüßt. Im Rahmen der Gemeinschaftsaktion "Sicher zur Schule - sicher nach Hause" erhielten alle ABC-Schützen aus den Händen vom Oberbürgermeister Remele einen Leuchtstreifen. So sind die Schulanfänger auch in der dunklen Jahreszeit besser zu sehen.
 


Schulanfangsfeier am 25.09.13
 
Zur guten Tradition ist inzwischen die gemeinsame Schulanfangsfeier geworden. Am 25. September 2013 versammelten sich alle Schüler, Lehrkräfte und einige Eltern in der Turnhalle, um gemeinsam das neue Schuljahr zu beginnen. Die isalmischen Religionskinder der 3. und 4. Klasse zeigten unter der Leitung von Frau Cetinkaya in ihrer Geschichte von den Luftballons, dass Verschiedenheit das Leben bereichert. Dann segneten Pfr. Herbert und Pastoralreferentin Frau Hornung die christlichen Erstklässler. Die islamischen Schulanfänger bekamen vom Iman einen Zuspruch für ihr erstes Schuljahr. Herr Redolfi gab den Ethikkindern unter den ABC-Schützen ein gutes Wort mit auf ihren neuen Lebensabschnitt.
 


Lehrerausflug am 27.09.13
 
Mit dem Schiff ging's auf dem Main nach Schonungen. Frisch gestärkt erhielten wir eine Führung durch Schonungen entlang der Mühlen nach Hausen. Im Gasthaus Martinsbräu klang der Tag bei einer gemütlichen Brotzeit aus.


 
Türkisches Elterncafe vom 23.10.13
 
Am Mittwoch, den 23.10.2013 trafen sich überwiegend türkische Mütter zum Herbstfrühstück. Frau Cetinkaya und Frau Staffort-Hartlieb hatten in den Speisesaal eingeladen; tatkräftige Unterstützung lieferte Frau Hoffmann als Jugendsozialarbeiterin unsere Schule. Zum Schuljahrsbeginn ging es vor allem um das Gelingen eines guten Schulstarts. Außerdem standen Aspekte der Sicherheit für die Kinder im Mittelpunkt des Interesses. Die Frauen hatten dazu viele Fragen im Gepäck, die Herr Redolfi als Schulleiter später ausführlich beantwortete. Umrahmt wurden die wertvollen Gespräche von einem herbstlich gestalteten Frühstück, wofür den Frauen unser herzlicher Dank gilt.



 
Pädagogisches Elterncafe vom 19.11.13

Nach einem Jahr konnte am 19.11. das pädagogische Elterncafé zum zweiten Mal angeboten werden. „Rund um die Hausaufgaben“ lautete das Thema, zu dem sich die beiden Verantwortlichen Frau Carlone und Frau Staffort-Hartlieb Interessantes und Kurzweiliges ausgedacht hatten. Während einige Kinder bei Frau Beiergrößlein bestens betreut wurden, konnten sich die Eltern im Speisesaal an der Theke mit Kaffee, Tee und Kuchen bedienen, wofür dem Elternbeirat unter Leitung von Herrn Sauer an dieser Stelle herzlich gedankt sei. In Form eines Rollenspiels, das zwei Schüler der Klasse 4b mit ihrer Lehrerin vorbereitet hatten, wurden nun die Eltern anschaulich informiert, wie Hausaufgaben wirklich gelingen können. Dazwischen gab es wertvolle Tipps von den beiden Referentinnen. Anschließend ergaben sich an den Tischen intensive Gespräche, wobei auch Schulleiter Herr Redolfi und Jugendsozialarbeiterin Frau Hoffmann zur Verfügung standen.


Schulhausinterne Lehrerfortbildung vom 20.11.13

Am Buß- und Bettag traf sich das Lehrerkollegium zur Fortbildung zum Thema "Elternarbeit" mit Schulpsychologin Frau Löser.


Adventsfeier vom 18.12.13

Die Fotos der diesjährigen Weihnachtsfeier wurden uns wieder freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: Herrn Willi Schmidt, PHOTO LAB digital, Luitpoldstr. 7, 97421 Schweinfurt


Türkisches Elterncafe im Winter 21.01.14

Am Mittwoch, den 22.1.2014 hatten sich zahlreiche Mütter im Speisesaal versammelt. Sie warteten gespannt auf die Ausführungen zum Thema „Rund um die Hausaufgaben“, das Frau Cetinkaya und Frau Staffort-Hartlieb vorbereitet hatten. Nach der Begrüßung durch unseren Schulleiter Herrn Redolfi zeigten zwei Mädchen der 4. Klasse in einem Rollenspiel anschaulich, wie Hausaufgaben stressfrei gelingen können. Die Lehrerinnen gaben dazu weitere konkrete Informationen. Anschließend konnte bei einem gewohnt appetitlichen Frühstück so manche Frage geklärt werden, wofür auch Frau Hoffmann zur Verfügung stand.


Live Music Now vom 07.02.14

Am Freitag, den 07. Februar 2014, erwartete die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Rückert-Grundschule ein Konzert der besonderen Art: Die Nürnberger Musikstudenten Christoph Günther und Andreas Fuß hatten sich in der Turnhalle der Schule eingefunden, um ihre jungen Zuhörer in die Welt der Musik mit Schlagzeug zu entführen. Dies gelang den angehenden Profimusikern mit Bravour! Mit atemberaubender Virtuosität ließen die beiden Künstler neben unbekannteren musikalischen Werken aus aller Welt auch etliche „Ohrwürmer“ der Musikgeschichte, wie Mozarts „Alla turca“, auf den Stäben und Fellen ihres Instrumentariums erklingen. Dabei versetzte nicht nur ihr spielerisches Können das Schulpublikum ins Staunen. Auch das optische Ausmaß der von ihnen mitgebrachten Instrumente erregte bei den Kindern Aufsehen: Präsentiert war dieses durch zwei Marimbaphone (große „Brüder“ des Xylophons), mehrere Trommeln, Bongos sowie ein Cajon. Begeisterter Applaus zeugte den sympathischen Musikern am Ende herzlichen Dank für die gelungene Vorstellung und entlockte ihnen zur Freude aller noch zwei pfiffige Zugaben. Ermöglicht wurde das eintrittsfreie Konzert durch Live Music Now Franken e.V.


Pädagogisches Elterncafe vom 19.02.14

Zum zweiten Mal in diesem Schuljahr waren alle Eltern in den Speisesaal eingeladen, um sich diesmal mit dem Thema „Lob“ und “Strafe“ auseinanderzusetzen. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Herrn Redolfi schlüpften die beiden Verantwortlichen Frau Carlone und Frau Staffort-Hartlieb mit einer Schülerin der 4. Klasse selbst in die Rolle einer typischen Kind-Mutter-Oma-Situation nach dem Zwischenzeugnis und boten anschaulich verpackt Informationen , wie man positives Verhalten oder Leistungen des Kindes angemessen fördern könne. Daraus entwickelte sich anschließend an den Tischen ein reger Austausch, den auch die Hortleiterin Frau Kraus sowie Frau Cetinkaya aktiv unterstützten. Umrahmt wurde die familiäre Runde durch das Kaffee, Tee-und Kuchenangebot des Elternbeirats und durch die Kinderbetreuung von Frau Beiergrößlein. An dieser Stelle sei allen Helferinnen herzlich gedankt. Zum Abschluss des kurzweiligen Nachmittags gab es für alle Anwesenden als Belohnung ein „Fleißbildchen“.


Elternabend über neue Medien vom 25.02.14

Facebook & Co.: Soziale Netzwerke

Am 25.02.2014 gab Referentin Frau Theiss, Datenschutzbeauftragte am Staatlichen Schulamt, interessierten Eltern der dritten und vierten Jahrgangsstufen einen umfassenden Überblick über die sozialen Netzwerke wie Facebook & Co. Grundlegende Regeln sollen Eltern und Kindern einen möglichst sicheren Umgang mit den neuen Medien ermöglichen.


Tanzen macht stark am 14.03.14

Alle Klassen der Friedrich-Rückert-Grundschule trafen sich am 14.03.14 in der Turnhalle um unter der fachkundigen Anleitung von Patricia selbst zu erfahren, dass Tanzen Spaß macht.


Auf der Eisbahn am 21.03.14

Trotz frühlingshafter Temperaturen schlüpften die Kinder der Friedrich-Rückert-Schule Ende März noch einmal in die Schlittschuhe, um den zweiten Eisbahntag im Schuljahr 2013/14 zu genießen.


Fitness-Achtkampf vom 26.03.14

Wie jedes Jahr hatte die Kerschensteiner-Grundschule zum Fitness-Achtkampf der 3. und 4. Klassen eingeladen. Auch die Friedrich-Rückert-Grundschule schickte ein Team - eingekleidet in die neuen Mannschaftstrikots mit dem Logo unserer Schule.


Türkisches Elterncafe vom 09.04.14

Am Mittwoch, den 09.04.14, waren zahlreiche türkische Mütter der Einladung zum Frühlingsfrühstück gefolgt. Frau Cetinkaya hatte das Thema „Islamunterricht an bayerischen Schulen“ vorbereitet und präsentierte den Frauen Inhalte des Lehrplans und Beispiele aus ihrem Unterricht. Frau Hoffmann und Frau Staffort-Hartlieb wohnten der Veranstaltung bei und engagierten sich an der anschließenden Diskussion. Sie dankten den vielen fleißigen Händen für die dekorative Gestaltung, die immer wieder aufs Neue eine kleine Augenweide ist.


Schul- und Spielfest vom 17.05.14

Mit dem Rückertschul-Hit in Rapform, vorgetragen von allen Schülerinnen und Schülern, begann unser Schulfest bei bestem Wetter. Als Ehrengäste wurden die neu ernannte zweite Bürgermeisterin, Frau Sorya Lippert, der Leiter des Referates V für Soziales, Jugend, Sport und Schulen, Herr Jürgen Montag sowie der Verwalter der Rückert-Sammlungen Herr Dr. h.c. Rudolf Kreutner willkommen geheißen. Ebenfalls herzlich begrüßt wurde auch der fachliche Leiter des Staatlichen Schulamtes, Herr Jürgen Eusemann. Das Ziel des Schulfestes war es, gemeinsam zu feiern, zu spielen und aufeinander zuzugehen und damit ein weiteres Mal zum Ausdruck bringen, dass wir uns als Schulgemeinschaft bzw. Schulfamilie verstehen. Dies gelang besonders gut durch einen von allen Kindern der ersten bis vierten Jahrgangsstufe mit viel Freude präsentierten Tanz. Die von den Lehrkräften vorbereiteten Spielestationen und das Programm des Teams der kommunalen Jugendarbeit mit dem Spielebus Max wurden von den Jungen und Mädchen mit Begeisterung angenommen. Für das leibliche Wohl der Kinder und der sehr zahlreich erschienenen Eltern und Gäste sorgte wie immer zuverlässig und engagiert der Elternbeirat unter Leitung des Vorsitzenden Herrn Peter Sauer. Allen, die zum Gelingen unseres schönen Festes beigetragen haben, sei nochmals sehr herzlich gedankt!


Gesundes Frühstück am 06.06.14

Auch in diesem Schuljahr bereiteten unsere Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen gemeinsam ein gesundes Frühstück vor. Die richtige Planung der erforderlichen Mengen und Zutaten, der Einkauf und die Verteilung auf die einzelnen Klassen lag wieder in den Händen des Elternbeirates unter Leitung ihres Vorsitzenden Herrn Peter Sauer. Unsere Kinder ließen sich die appetitlich angerichteten Speisen gut schmecken, alle langten kräftig zu. Ein herzliches Dankeschön geht an die zahlreich erschienen Eltern für die engagierte Unterstützung!


Türkisches Elterncafe vom 25.06.14

Am Mittwoch, den 25.06.14, waren etwa 15 türkische Mütter der Einladung zum Sommerfrühstück gefolgt. Das Thema des Vormittags „Zusammenarbeit mit Eltern unserer Schule“ war dem Schulleiter Herrn Redolfi diesmal ein besonderes Anliegen, so dass er sich persönlich zwei Stunden dafür Zeit nahm, um die vielfältigen Angebote an der FRS zu erläutern und auf Fragen einzugehen. Gleichzeitig sprach er den Müttern, die zum Teil seit vier Jahren regelmäßig teilgenommen hatten, seinen Dank aus. Er betonte, wie wichtig der Kontakt auf Augenhöhe sei, damit eine Erziehungs-und Bildungspartnerschaft mit Eltern gelingen könne. Frau Hoffmann stellte ihre Arbeit aus Sicht der Jugendsozialarbeit selbst vor, Frau Kaya lieferte einen Beitrag als Elternbeirätin, Frau Cetinkaya übersetzte, wo es nötig war und Frau Staffort-Hartlieb fügte die vielen „Bausteine“ in einem Tafelbild zusammen. Laut dem Ergebnis einer kleinen Umfrage durch unsere Islamlehrerin wird die Veranstaltung sehr positiv wahrgenommen und soll auch weiterhin regelmäßig stattfinden. Nochmals herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Vormittags beigetragen haben!


Ehrung besonders sportlicher Leistungen am 18.07.14

Im Anschluss an die große Pause versammelte sich die Schulgemeinschaft im Pausenhof, um besondere sportliche Leistungen zu ehren. Herr Redolfi beglückwünschte die Fußballmannschaft der Friedrich-Rückert-Schule zur ihrem diesjährigen Erfolg des 2. Platzes bei der Stadtmeisterschaft. Die erfolgreichen Fußballer und Fußballerinnen erhielt neben einem kleinen Geschenk ein Foto mit dem Mannschaftsbild zur Erinnerung. Anschließend ehrte Herr Redolfi von jeder Jahrgangstufe das Mädchen und den Jungen mit den besten Leistungen bei den Bundesjugendspielen. Ihre herausragenden Leistungen wurden ebenfalls mit einem kleinen Geschenk gewürdigt.


Schulschlussfeier vom 23.07.14

Auch in diesem Jahr kamen Kinder, Eltern, Lehrkräfte, Freunde und Förderer unserer Schule zusammen, um auf das vergangene Schuljahr zurückzublicken. In einer bewegenden multireligiösen Feier wurden die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen und alle Kinder, die ebenfalls unsere Schule verlassen, verabschiedet. Von ihren Religions- und Ethiklehrkräften erhielten sie ein Wort des Segens und des Zuspruchs mit auf ihren weiteren Lebensweg. Die Geschichte von der Sonnenblume und dem kleinen Spatz machte allen Mut, den Weg des Lebens mit offenen Augen und großem Herz zu gehen. Musikalisch umrahmt wurde die multikulturelle Abschlussfeier von den Flötenkindern der Ganztagsklasse 4c und unserem bewährten "Lehrerorchester". Herr Redolfi nutzte schließlich die Gelegenheit, sich von den Lehrkräften, die unsere Schule verlassen, zu verabschieden und sich bei all den vielen Menschen zu bedanken, die das Jahr über in den verschiedensten Bereichen mitgearbeitet und unsere Schule unterstützt haben.


Verabschiedungen zum Schuljahresende am 25.07.14

Leider verließen unsere Schule Frau Kram (Werken/Textiles Gestalten), Frau Diemar (mobile Reserve in der Ganztagsklasse 3b), Frau Hornung (Katholische Religion), Frau Steuck (Evangelische Religion, Einsatz in den Ganztagsklassen1c und 2c), Frau Zirkelbach (Klassenleiterin in der 3. und 4. Jahrgangsstufe seit 2007, Deutsch-Vorkurslehrerin, Durchführung mehrerer Schullandheimaufenthalte).

Im neuen Schuljahr ebenfalls nicht mehr bei uns sein wird Frau Dr. Meidel. Als Klassenleiterin vor allem von Ganztagsklassen und seit September 2011 auch als Konrektorin zeigte sie an der Friedrich-Rückert-Grundschule fünf Jahre lang jederzeit und auf allen erforderlichen Gebieten größten Einsatz. Über ihre hochqualifizierte und sehr effektive tägliche Unterricht- und Erziehungsarbeit hinaus war Frau Dr. Meidel, um nur einige wichtige Aufgaben zu nennen, in besonderem Maße verantwortlich für die Stundenplan-gestaltung und die Organisation von Vertretungen. Als äußerst kompetente Mitarbeiterin in der Schulleitung und als sehr beliebte Kollegin im Team war sie an Schulentwicklungs-prozessen und an der Profilbildung der Schule gerade auch im musischen Bereich maßgeblich beteiligt. Die gesamte Schulfamilie brachte und bringt Frau Dr. Meidel die allerhöchste Wertschätzung entgegen. Sie wird zum neuen Schuljahr an die Universität Bamberg wechseln.

Wir danken allen genannten Kolleginnen von Herzen für die geleistete Arbeit an unserer Friedrich-Rückert-Grundschule und wünsche ihnen für ihre private und berufliche Zukunft Zuversicht, die notwendige Kraft, gute Ideen, Erfolg und – im richtigen Augenblick - auch mal die nötige Gelassenheit.

Die Nachfolge von Frau Dr. Meidel wird Frau Slesinski antreten. Sie wurde von der Regierung von Unterfranken mit Wirkung vom 01.09.2014 bereits zur Stellvertretenden Schulleiterin ernannt. Wir gratulieren Frau Slesinski sehr herzlich und wünschen ihr für die neue, herausfordernde Aufgabe eine gute Hand, die nötige Ruhe und viel Kraft.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü